Scenar Therapie -
Selbstheilung aktivieren

Um die körpereigene Selbstheilung erfolgreich zu aktivieren, Schmerzen zu lindern und Funktionsstörungen zu verbessern bieten wir in der Praxis Behandlungen mit dem Scenar-Gerät Physiokey an.

Der Physiokey ist eine innovative Technik aus der Raumforschung, die mit dem Körper kommuniziert, Störzonen erfasst und durch elektrische Impulse Blockaden löst. Das Scenar-Gerät tritt über die Haut in einen direkten Dialog mit dem Körper, um dort wo es benötigt wird die Selbstheilung zu aktivieren. 

„Nahezu in Echtzeit werden die Therapieimpulse individuell dem Körper angepasst. Somit wird Einfluss auf das vegetative Nervensystem und damit auf die körpereigenen Anpassungs- und Regulationsvorgänge genommen. Die Abwehrkräfte werden gestärkt und dem Körper ein Weg zur Selbstheilung aufgezeigt.“ SCENARdeutschland GmbH

Besonders gut eignet sich eine Scenar-Behandlung bei folgenden Störungen:

- Probleme des Bewegungsapparats - Schmerzen von Gelenken, Bändern, Muskeln, Wirbelsäule; Verspannungen; Weichteilverletzungen; Rückenschmerzen; Sportverletzungen; Knochenbrüche

- Atemwegsbeschwerden und grippalen Infekten - Asthma; Bronchitis; Halsschmerzen; Gliederschmerzen; Kopfschmerzen; Stirn und Nebenhöhlenentzündungen

- Narben-Behandlungen und Entstörung - auch von alten Vernarbungen

- Funktionelle Störungen des Verdauungstrakts - Magen-Darm-Beschwerden; Reizdarmsyndrom; Sodbrennen

- Probleme im Urogenitatrakt - Blasenentzündungen; Reizblase; Kinderwunsch; Menstruationsbeschwerden

- Störungen des Nervensystems - Kopfschmerzen; Migräne; Neuralgien; Phantomschmerzen; Burn-Out Syndrom


Akute Beschwerden sind meist nach 1-3 Behandlungen gut gebessert oder behoben, bei chronischen Beschwerden sind manchmal längere Behandlungszyklen erforderlich. Insgesamt berichten Patienten immer über einen erhöhten Energiepegel und ein gesteigertes Wohlbefinden.




© Dr. phil. Milena A. Raspotnig    Impressum  Datenschutzverordnung